Suche
  • Tel. 02928 839 340
  • Öffnungszeiten: Mittwoch & Donnerstag 15-18 Uhr
Suche Menü

Leinöl

Das Gesundheitsöl par excellence!Leinöl

Unter gesundheitlichem Aspekt ist an vorrangiger Stelle das Leinöl zu nennen mit seinem einzigartigen Omega 3 -Gehalt (ca. 58%!), der die oft vernachlässigte Balance zum Omega 6 herstellen kann und ansonsten hauptsächlich in bestimmten Fischsorten  anzutreffen ist.

Der Omega 3 -Fettsäure (Alpha-Linolensäure, kann der Körper nicht selbst herstellen) kommt für Aufbau und Funktion von Zellmembranen und biochemische Zell- und Stoffwechselprozesse eine herausragende Rolle zu. Gerade hier besteht jedoch eine enorme Versorgungslücke in den westlichen Industrienationen. Fischöle als Omega 3 -Quelle sind infolge von Überfischung und zunehmender Schwermetallbelastung nicht mehr ausreichend verfügbar. Umso bedauerlicher, dass die einzigartige pflanzliche Omega 3 -Quelle nicht ausreichend genutzt wird. 1-2 Essl. Leinöl decken den Tagesbedarf  an Omega-3-Fettsäuren. Für Vegetarier und Veganer eine wichtige Quelle dieser wichtigen Fettsäuren. Ein Mangel an Omega-3-Fettsäuren kann das Immunsystem schwächen, Herz-Kreislaufprobleme verstärken und Entzündungen begünstigen.

Sie können das Leinöl einfrieren, damit es länger haltbar bleibt, bei diesen Temperaturen ungefähr 3-4 Monate länger als unser MHD. Zum Auftauen sollte  die Flasche dann im Kühlschrank lagern.

Leinöl

Stückpreis: 4,50 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Wertvolles Leinöl, frisch gepresst, Spitzenwert in Omega 3!

Weitere Informationen

LeinLeinöl, aus Leinsamen gewonnen, übertrifft mit ca. 60% dieser dreifach ungesättigten Alpha-Linolensäure alle anderen europäischen pflanzlichen Quellen!  Als eine der ältesten und vielseitigsten Kulturpflanzen wurde Lein bzw. Flachs bereits seit Jahrtausenden genutzt als Lebens- und Heilmittel sowie für Textilfasern, Ölanstriche u.a.

Die 3-fach ungesättigten Fettsäuren sind besonders oxidationsempfindlich, das erklärt die relativ kurze Haltbarkeit und das schnelle bitter werden von Leinöl. Viele kennen es leider gar nicht anders. Industriell hergestelltes oder lange gelagertes Leinöl schmeckt nicht nur unangenehm bitter bzw. ranzig, sondern ist ernährungsphysiologisch auch nicht unbedenklich. Daher gilt Leinöl  aufgrund der nicht vorhandenen Lagerfähigkeit als „technologisch ungünstig“ bzw. uninteressant.

Frisches Leinöl schmeckt dagegen köstlich – pur genossen, über Obst, Gemüse, in Salat oder in der klassischen Form der Öl-Eiweiß-Kost mit Pellkartoffeln und Quark! Ca. 1 EL pro Tag von diesem Omega 3 -Öl hat sich als Ausgleich zu unserem zu einseitigen Omega 6 -Ölkonsum für ein Idealverhältnis von etwa 3:1 bewährt.

Leinöl nicht erhitzen!! nur in der kalten Küche verwenden.

Leinöl wird von uns auf Bestellung ganz frisch gepresst, da es nur wenige Wochen haltbar ist. Bitte bestellen Sie Mengen ab 500ml aufwärts bis Montag 12 Uhr vor.

Leinöl sollte dunkel und kühl (10-15°C) gelagert werden( im Kühlschrank)

Rezepte